Wenn Forschung Schlagzeilen macht, wenn die Gesellschaft Themen wie Stammzellen und Klimawandel diskutiert, wenn über Unfälle mit autonomen Fahrzeugen berichtet wird oder wenn Großereignisse zeitnah nach Einordnung verlangen, dann setzt die Arbeit des Science Media Center Germany (SMC) in Köln ein: Schnell und fundiert liefert es zuverlässige Fakten und Einschätzungen von anerkannten Fachleuten aus der Wissenschaft an Medienredaktionen.

Das SMC agiert gemeinnützig, unabhängig und interessenneutral; seine Expertisen sind zeitnah und kostenfrei verfügbar für registrierte Nachrichten- und Wissenschaftsjournalisten von Online-, Print-, Radio- und Fernsehmedien.

Wissenschaftliche Argumente für Journalisten leicht zugänglich zu machen, um unabhängige Berichterstattung über Wissenschaft und wissensbasierte Themen in Politik und Gesellschaft zu stärken: Das SMC liefert wissenschaftliche Evidenz für eine aufgeklärte Diskussion von »breaking news« und kontroversen, komplexen oder ambivalenten »public issues«.

Gesellschafter des Science Media Center Germany sind die Klaus Tschira Stiftung und die Wissenschaft-Pressekonferenz e.V., Deutschlands Verband der Wissenschaftsjournalisten. Die Klaus Tschira Stiftung ist bislang Hauptförderer. Weitere Förderer aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft unterstützen das SMC.