Aktuell

5. Juli 2022

Wissenschaftsjournalistischer Vortrag: Zahlen lügen nicht?

Veranstaltung mit Ionica Smeets, Nature Marsilius Gastprofessorin für Wissenschaftskommunikation an der Universität Heidelberg

Heidelberg. Was bedeutet es, wenn der Deutsche im Durchschnitt mehr Geld verdient als ich? Verursacht der Verzehr von Eiscreme vor dem Baden tatsächlich mehr Ertrinkungsunfälle? Über die Bedeutung von Zahlen und Statistiken in der Berichterstattung geht es in einem Vortrag, den die renommierte niederländische Wissenschaftsjournalistin Ionica Smeets an der Universität Heidelberg halten wird. (mehr …)

5. Juli 2022

Neugierde für Naturwissenschaften wecken – von Anfang an

Vor zehn Jahren hat die Klaus Tschira Stiftung die Forscherstation auf eigene Füße gestellt Interview mit Beate Spiegel und Petra Gürsching

Heidelberg, 5. Juli 2022. Die Forscherstation, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung, wird zehn Jahre alt. Ihr Ziel ist es, pädagogische Fachkräfte aus Krippe, Kita und Grundschule für Naturwissenschaften zu begeistern, damit sie gemeinsam mit Kindern die Welt entdecken können. Dafür setzt die Forscherstation auf Fortbildungen, Experimentierideen, praxisbezogene Forschung sowie die Qualifizierung wissenschaftlichen Nachwuchses. (mehr …)

28. Juni 2022

Social-Media-Daten für eine bessere Routenplanung freier Navigationsdienste

Heidelberger Geoinformatiker:innen machen im Projekt „SocialMedia2Traffic“ geokodierte Informationen nutzbar

Heidelberg, 28. Juni 2022 Navigationsdienste benötigen aktuelle Verkehrsinformationen, um geeignete Routen zu ermitteln und die Fahrzeit möglichst genau zu berechnen. Dafür können nun auch frei zugängliche Daten aus Sozialen Medien und der Weltkarte OpenStreetMap genutzt werden. Ein entsprechendes System, mit dem sich aus ihnen die Verkehrsgeschwindigkeit abhängig von der Tageszeit ableiten lässt, haben jetzt Geoinformatikerinnen und Geoinformatiker der Universität Heidelberg und des von der Klaus Tschira Stiftung getragene Heidelberg Institute for Geoinformation Technology (HeiGIT) entwickelt. Im Rahmen des Projekts „SocialMedia2Traffic“ integrierten die Wissenschaftler diese Informationen für elf Städte – darunter Berlin, London und New York – in den HeiGIT-Dienst „openrouteservice“, um die Routenplanung zu verbessern und die Berechnung der Ankunftszeit zu präzisieren.

(mehr …)

Termine

Ausstellung „I AM A.I. – Künstliche Intelligenz erklärt“

Bis zum 18. Dezember 2022 dreht sich alles um das brandaktuelle Thema Künstliche Intelligenz (KI), eine der spannendsten Technologien unserer Zeit, die immer mehr Einzug in unseren Alltag hält. Oft bemerken wir sie dabei kaum. Umso wichtiger ist es, dass wir verstehen, wie KI funktioniert und was ihre Chancen, aber auch ihre Risiken sind.

29. Januar bis 18. Dezember 2022

MAINS, Heidelberg
Für die Öffentlichkeit