19. Januar 2021

Das Klima vor der Haustür schützen

Jetzt für den von der Klaus Tschira Stiftung geförderten VHS-Kurs „klimafit“ 2021 anmelden
Berlin/Heidelberg: An den Küsten steigt der Meeresspiegel, vielerorts nehmen Dürren und Wetterextreme zu und im Süden häufen sich die Hitzetage. Die Klimakrise ist ein globales Problem, das sich regional ganz unterschiedlich auswirkt. Was das für die eigene Kommune bedeutet, wie sich jeder und jede in seiner Kommune für den Klimaschutz einsetzen und selbst etwas tun kann, lernen Interessierte im VHS-Kurs „klimafit – Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun?“, der von der Klaus Tschira Stiftung gefördert wird. Ab Februar 2021 finden die vom WWF Deutschland und dem Helmholtz-Verbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLM) entwickelten Kurse an 73 VHS-Standorten in Deutschland statt. (mehr …)

19. Januar 2021

Die Evolution der Sterne – Fabian Schneider leitet neue Forschungsgruppe am HITS

Fabian Schneider leitet die neue Forschungsgruppe „Stellar Evolution Theory“ (SET) am Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS). Der Astrophysiker untersucht das turbulente Leben massereicher Doppelsterne und deren explosive Endphasen. Für seine Forschungsleistung wurde er vom Europäischen Forschungsrat (ERC) mit einem Starting Grant ausgezeichnet. Mit den Mitteln in Höhe von 1,5 Millionen Euro baut er nun seine eigene Juniorgruppe auf. (mehr …)

18. Januar 2021

Audiobeitrag: „Together for Fact News“

„Fake News“ und „Alternative Fakten“ gehören zu den Unworten der letzten Jahre. Angesichts der teils abwegigen Behauptungen und Unwahrheiten, die sogar von mächtigen Menschen verbreitet werden, sendet die Initiative »Together for Fact News« ein starkes Signal. Sie setzt sich für evidenzbasierten und integren Journalismus über Wissenschaft ein.

(mehr …)

12. Januar 2021

Mathe gewinnt! – Rekordzahlen bei Online-Mathe-Adventskalendern 2020

Die von der Klaus Tschira Stiftung geförderten digitalen Mathe-Adventskalender von Mathe im Leben und dem Exzellenzcluster MATH+ erzielten mit über 190.000 Teilnehmenden einen neuen Rekord. Darunter waren alleine 170.000 Schülerinnen und Schüler, die die beliebten Mathe-Adventsaufgaben vom 1. bis 24. Dezember 2020 lösten. Das bedeutet einen Zuwachs von 40 Prozent im Vergleich zu 2019. (mehr …)

22. Dezember 2020

Jubiläum: Vor 25 Jahren wurde die Klaus Tschira Stiftung gegründet

Die KTS förderte im Jubiläumsjahr zahlreiche 25er Aktionen

Heidelberg. Ein ebenso besonderes wie herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende zu. Doch noch bevor Weihnachten gefeiert wird, gibt es bei uns einen weiteren Grund zur Freude: An diesem Tag vor 25 Jahren – am 22.12.1995 – gründete Klaus Tschira die Stiftung, die sich bis heute für Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik sowie die Wertschätzung dieser Fächer engagiert.

Uns erreichten bereits viele Glückwünsche. Darüber haben wir uns sehr gefreut und bedanken uns herzlich!

(mehr …)

21. Dezember 2020

Zum Jahresende ein Dankeschön!

Heidelberg. Zum Ende dieses für viele so schwierigen Jahres möchte die Klaus Tschira Stiftung Dank sagen für die vielfältige Unterstützung und Freundschaft. Die Wünsche für ein glückliches Weihnachstfest und ein gesundes Neues Jahr verbindet die Stiftung mit einer Spende von 250.000 Euro an die internationale Organisation Ärzte ohne Grenzen. Darüber hinaus haben die mit der KTS verbundenen Einrichtungen jeweils 5000 Euro an Einrichtungen ihrer Wahl gespendet.

 

(mehr …)

18. Dezember 2020

Das Beste der Maker Woche jetzt auf YouTube

Den Umzug in die digitale Welt hat Make Your School bravourös gemeistert. Da die Corona-Pandemie die Hack-Days vor Ort in den Schulen unmöglich machte, zog das von der Klaus Tschira Stiftung geförderte Projekt von Wissenschaft im Dialog auch das jährliche Highlight, die Maker Woche, beherzt um ins Netz. Was dabei heraus gekommen ist, zeigt das jetzt veröffentlichte YouTube-Video mit den schönsten Momenten aus vier Tagen. (mehr …)

17. Dezember 2020

Beiträge gesucht für die digitale WissKon 2021 des NaWik

Karlsruhe. Die Konferenz WissKon 2021 für kommunizierende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler findet am Donnerstag, 6., und Freitag, 7. Mai, 2021 statt. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und für mehr Planungssicherheit hat sich das Nationale Institut für Wissenschaftskommunikation (NaWik) jetzt für eine rein virtuelle Veranstaltung entschieden. Das NaWik sucht Beiträge und Ideen für Workshops oder Projektvorstellungen. Der "Call for Contributions" ist offen bis 1. Februar 2021. Einsendungen per E-Mail an: WissKon@nawik.de (mehr …)

14. Dezember 2020

Volker Stollorz ist Wissenschaftsjournalist des Jahres

Die Branchenzeitschrift für Journalistinnen und Journalisten „medium magazin“ kürt den Geschäftsführer des Science Media Center Germany (SMC) zum Wissenschaftsjournalisten des Jahres. Volker Stollorz leitet das SMC seit dessen Gründung im Jahr 2015. Die Klaus Tschira Stiftung hat das SMC – gemeinsam mit dem Verband der Wissenschaftsjournalisten WPK – gegründet und fördert es seither maßgeblich. Die Stiftung gratuliert Volker Stollorz ganz herzlich zu dieser Auszeichnung.

(mehr …)

14. Dezember 2020

Zwei Forscherinnen des HITS erhalten ERC Consolidator Grants

Die Biophysikerin Frauke Gräter und die Astrophysikerin Saskia Hekker erhalten jeweils einen Consolidator Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC). Beide sind Gruppenleiterinnen am Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS) und Professorinnen an der Universität Heidelberg. Das HITS war in diesem Jahr außerdem mit einem ERC Starting Grant für den Astrophysiker Fabian Schneider und der Beteiligung an einem Synergy Grant erfolgreich.

(mehr …)