Aktuell

22. Juli 2021

Das Röntgenmobil macht Station am Carl Bosch Museum in Heidelberg

Wie kann man ins Innere eines Überraschungseis sehen, warum fliegen Fledermäuse nachts nicht gegen Bäume und was haben UV-Strahlung und Geldscheine miteinander zu tun? Diesen und vielen anderen spannenden Rätseln und Fragen gehen wir beim Experimentieren mit der ganzen Familie auf die Spur. Bis zu vier Familien treten dabei gegeneinander an. Das X-perimente-Team hat dafür Röntgen- und Ultraschallgeräte sowie UV-Lampen im Gepäck und ermöglicht Einblicke, die nicht alltäglich sind. (mehr …)

9. Juli 2021

43,7 Tonnen weniger Kohlendioxid-Emissionen in nur acht Wochen

VHS-Kurse „klimafit“ zeigen Erfolg für aktiven Klimaschutz vor der eigenen Haustür

Berlin/Heidelberg, 9. Juli 2021: Knapp eintausend Menschen haben sich in den vergangenen Monaten an 66 Standorten klimafit gemacht. Damit endet der vierte Durchlauf des Volkshochschulkurses „klimafit“ des WWF Deutschland und Helmholtz-Verbunds „Regionale Klimaänderungen und Mensch“ (REKLIM). Gemeinsam haben sich die Teilnehmenden des von der Klaus Tschira Stiftung geförderten Projekts mit der Bedeutung der Klimakrise für ihre eigene Kommune auseinandergesetzt und sind selbst aktiv geworden, indem sie etwa mit dem Fahrrad statt dem Auto zur Arbeit gefahren sind oder pro Woche einen fleischfreien Tag eingelegt haben. (mehr …)

Termine

Ausstellung „Kein Ende in Sicht“ in der MAINS

Seit dem 1. Juli zeigt die MAINS in Heidelberg die interaktive Ausstellung „Kein Ende in Sicht – Unendlichkeit zum Anfassen“. An mehr als 20 Stationen können Besucherinnen und Besucher über verschiedene Formate wie Geschichten, Musik, Filme, Experimente oder 3D-Puzzle Unendlichkeit erkunden und erleben. Die interaktive Wanderausstellung des Mathematikums Gießen zeigt den Zugang, den die Mathematik […]

1. Juli bis 19. Dezember 2021

Für die Öffentlichkeit