8. März 2021

Filmfestival Mathematik – Informatik jetzt virtuell

Heidelberg. Es gibt sie noch, die guten Nachrichten: Zwar musste das Team der Heidelberg Laureate Forum Foundation (HLFF) das eigentlich für November 2020 geplante 8. Filmfestival Mathematik – Informatik aufgrund der Pandemie absagen. Doch ausfallen wird es nicht! Gemeinsam mit dem Karlstorkino werden vom 14. bis 29. März vier virtuelle Filmvorführungen veranstaltet. (mehr …)

3. März 2021

Mehr als 4.500 Bewerbungen bei „Jugend präsentiert“ im Schuljahr 2020/21

Berlin/Heidelberg. Die Bewerbungsphase des Wettbewerbs von „Jugend präsentiert“ im Schuljahr 2020/21 ist abgeschlossen. Mehr als 4.500 Schülerinnen und Schüler bewarben sich mit ihren Präsentationen zu einem naturwissenschaftlich-mathematischen Thema für einen Platz in den Länderfinalen. Eine Möglichkeit der Bewerbung ist der Videowettbewerb. Für diesen wurden bundesweit knapp 350 Videos eingereicht. Diese werden von einer Jury aus Lehrkräften sowie Rhetorikexpertinnen- und experten bewertet. Daneben gab es die Möglichkeit, sich über Schulwettbewerbe zu bewerben, an denen sich in 52 Schulen über 4.000 Schülerinnen und Schüler beteiligt hatten. (mehr …)

2. März 2021

Mit Kindern trotz Pandemie die Welt entdecken

Forscherstations-Plaketten 2020 verliehen - Auszeichnung für frühe naturwissenschaftliche Bildung in Kitas und Grundschulen

Heidelberg, 02. März 2021 Mit der Forscherstations-Plakette zeichnete die Forscherstation, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum auch im vergangenen Jahr wieder insgesamt 98 Kindertagesstätten und Grundschulen in der Metropolregion Rhein-Neckar sowie im Rhein-Main-Gebiet aus. Das Heidelberger Kompetenzzentrum vergibt die Auszeichnung an Einrichtungen, die sich in besonderem Maße im Bereich der frühen naturwissenschaftlichen Bildung engagieren. (mehr …)

24. Februar 2021

Audiobeitrag: Ratgeber Promotion

Studieren im Lockdown hat seine Tücken. Ein ganzer Jahrgang hat statt der Ersti-Partys nur Video-Konferenzen erlebt. Und mal mehr, mal weniger spannende Online-Vorlesungen. Was, wenn das große Ziel eigentlich eine Promotion ist? Geht das überhaupt, unter Corona-Bedingungen eine Doktorarbeit zu schreiben? Entscheidungshilfen für das Abenteuer Promotion bietet der ZEIT-Campus Ratgeber Promotion, der von der Klaus Tschira Stiftung unterstützt wird.

(mehr …)

22. Februar 2021

Künftige Führungskräfte in der Wissenschaft: Die Leadership Academy als Wegweiser in unsicheren Zeiten

25 Teilnehmende für die 5. Leadership Academy ausgewählt / Klaus Tschira Stiftung stärkt junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beim nächsten Karriereschritt aus dem Ausland

Heidelberg, 22. Februar 2021, Die Corona-Pandemie hat deutlich sichtbar gemacht, dass Wissenschaft nahezu alle gesellschaftlichen Bereiche berührt – und dabei auch auf den Prüfstand gestellt wird. Gerade die nachrückende Generation von akademisch ausgebildeten Führungskräften wird besonders gefordert werden, in Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft Verantwortung zu übernehmen. Forschungseinrichtungen können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler jedoch nur bedingt darauf vorbereiten. Zudem bleibt Forschenden in einer hochkompetitiven Karrierephase oft wenig Zeit, sich mit der eigenen Führungsrolle und ihrer gesellschaftlichen Wirkung auseinanderzusetzen. (mehr …)

22. Februar 2021

Explore Science 2021: Hier stimmt die Chemie

Start der Wettbewerbsaufgaben für alle Altersgruppen

Heidelberg/Mannheim. Leider sind auch die naturwissenschaftlichen Erlebnistage der Klaus Tschira Stiftung – Explore Science – im letzten Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Jetzt hoffen alle, dass Explore Science in diesem Jahr unter Auflagen und in angepasster Form stattfinden kann. Aus diesem Grund richtet sich die Veranstaltung 2021 ausschließlich an Kindergartengruppen und Schulklassen. Außerdem wird es eine Begrenzung der täglichen Besucherzahl geben und Kindergärten sowie Schulen müssen sich für die Eintrittskarten vorab online registrieren. Dieses Jahr dreht sich bei Explore Science im Mannheimer Luisenpark alles um das Thema Chemie. Ab sofort stehen für Kindergartenkinder sowie für Schülerinnen und Schüler der Grund- und weiterführenden Schulen acht knifflige Wettbewerbsaufgaben zur Anmeldung bereit. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner warten ansprechende Preise. Alle Informationen sowie die Wettbewerbsbedingungen sind unter https://www.explore-science.info/mannheim/wettbewerbe.php abrufbar. (mehr …)

18. Februar 2021

Mit globalen Kartierungsprojekten humanitären Organisationen helfen

Geoinformatiker des HeiGIT an der Universität Heidelberg untersuchen Entwicklung von humanitärem Mapping

Heidelberg, 18.02.2021 – Freie digitale Weltkarten wie OpenStreetMap (OSM) haben sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Instrument der Unterstützung von humanitären Missionen auf der ganzen Welt entwickelt. Im Katastrophenmanagement ebenso wie bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele (SDGs) der Vereinten Nationen eröffnen die von einer freiwillig arbeitenden „Mapper-Community“ zusammengetragenen Geodaten neue Möglichkeiten.

(mehr …)

11. Februar 2021

Auf direktem Weg zur Corona-Impfung

Neuer Routenplaner ermittelt deutschlandweit die schnellste Route zum nächsten Impfzentrum

Heidelberg, 10.02.2021 – Wo kann ich mich gegen das Coronavirus impfen lassen und wie komme ich dorthin? Diese Frage beantwortet ein von Geoinformatikern der Universität Heidelberg entwickelter neuer Routenplaner. Die Anwendung basiert auf nutzergenerierten Geodaten und Informationen zu bereits eröffneten Impfzentren, die in OpenStreetMap (OSM), der sogenannten „Wikipedia der Karten“, bereitgestellt werden. Der Routenplaner errechnet je nach Standort und gewählter Fortbewegungsart des Nutzers den schnellsten Weg zum nächstgelegenen Impfzentrum innerhalb Deutschlands. Er steht als kostenlose Webanwendung zur Verfügung und kann im Browser des Computers oder des Smartphones aufgerufen werden.

(mehr …)

11. Februar 2021

Aktualisierte Ausgabe des „Ratgeber Promotion“ erschienen

Entscheiden, planen, durchhalten - die aktualisierte Ausgabe des „Ratgeber Promotion“ ist ein Handbuch für Studierende, die überlegen eine Doktorarbeit zu schreiben oder Promovierende, die schon mittendrin stecken. In dem 164 Seiten starken Handbuch gibt es, wie bereits in der vergriffenen Erstauflage, Erfahrungsberichte und Servicetexte, die Antworten rund um das Promovieren geben sollen. Worauf kommt es bei der Betreuung an? Woran man vor der Abgabe denken sollte? Und was lässt sich aus einer Promotion machen? Neu an dieser Ausgabe ist der Aspekt, welchen Einfluss die Pandemie auf das Promovieren hat. Der „Ratgeber Promotion“ von ZEIT CAMPUS und der Klaus Tschira Stiftung ist kostenfrei als Magazin oder online erhältlich.

(mehr …)