18. Januar 2019

Monnem Bike gewinnt „Brand Ex Award“

Mannheim/Dortmund. Die Macher der Mannheimer Aktivitäten rund um 200 Jahre Erfindung des Fahrrads, „Monnem Bike“, haben zwei Jahre nach Beginn des Jubiläumsjahrs 2017 noch einmal Grund zum Jubel: In Dortmund erhielten sie vor rund 2000 Zuschauern in der Messehalle den „BrandEx Award“ in der Kategorie „beste ganzheitliche Markenkampagne“ (Best Integrated Brand Campaign, Crossmedia). Die Klaus Tschira Stiftung hatte das Radjubiläum gefördert.

Beim BrandEx-Award (dahinter verbirgt sich der englische Ausdruck „brand experience“, auf Deutsch etwas „Markenerlebnis“) setzten sich die Mannheimer um Axel Bentz und Pia Kempe von der städtischen Geschäftsstelle Fahrradjubiläum gegen harte Konkurrenz wie Samsung oder Adidas durch. Die Verleihung ist neben einem Fachkongress Teil des Programms der Eventmesse Brand Ex, die als internationaler Branchentreff für Veranstaltungen, Werbung und Kommunikation gilt. Sie versteht sich als Kreativwettbewerb für erfolgreiche Begegnungskommunikation. Als Kriterien für die Arwards zählen neben der Innovationskraft, auch die kreative Leistung sowie der Umsetzungserfolg der Kampagne.

Hier zum Erinnern an das Projekt der Link zur Abschlussbroschüre „Monnem Bike“: http://monnem-bike.de/wp-content/uploads/2017/12/Monnem_Bike_Dokumentation_Web_m.pdf