17. Dezember 2021

Audiobeitrag: Kollagen-Forschung am HITS

Seit Jahren gibt es einen boomenden Gesundheitstrend: Antioxidantien sollen unseren Körper vor oxidativem Stress bewahren. Obst, Gemüse und Smoothies sollen die sogenannten freien Radikale bekämpfen. Zwischen Werbung und Wirklichkeit klafft dabei wie so oft eine Lücke. Am HITS, dem Heidelberger Institut für Theoretische Studien, konnte erstmals nachgewiesen werden, dass im Körper-Gewebe unter mechanischer Belastung tatsächlich freie Radikale entstehen. Campus Reporter Nils Birschmann hat mit Frauke Gräter, Leiterin der HITS-Gruppe Molecular Biomechanics, gesprochen.

 

Weitere Radiobeiträge über Projekte der Klaus Tschira Stiftung gibt es unter klaus-tschira-stiftung.de/audio