Förderprofil
Aktuelles


Antworten auf häufig gestellte Fragen

Wie stelle ich einen Antrag?
Bitte beachten Sie hierzu unseren Menüpunkt Profil. Dort finden Sie ausführliche Informationen zur Formulierung einer Förderanfrage und zum Stellen eines Förderantrags.

An wen wende ich mich, wenn ich einen Antrag
stellen möchte?

Bitte prüfen Sie zunächst, ob Ihr Projekt die Fördervoraussetzungen erfüllt. Eine erste Anfrage sollte bevorzugt schriftlich, gerne per E-Mail (nicht telefonisch) an das Stiftungsbüro & Geschäftsführung gestellt werden. Nach einer positiven Antwort kann formlos ein Antrag gestellt werden, per E-Mail an das Stiftungsbüro & Geschäftsführung oder Post (in zweifacher Ausfertigung).

Wer entscheidet, ob ein Projekt gefördert wird?
Grundsätzlich entscheidet die Geschäftsleitung über eine Förderung. Je nach Art und Umfang des Projekts werden externe Fachgutachter und gegebenenfalls das Kuratorium der Klaus Tschira Stiftung zur Entscheidungsfindung hinzugezogen.

Wer kann Anträge stellen?
Fördermittel werden nur an wissenschaftliche und gemeinnützige Einrichtungen vergeben, die die Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt nachweisen können.

Welche Vorhaben werden nicht gefördert?
Eine Auflistung von Vorhaben, die nicht von der Klaus Tschira Stiftung gefördert werden, finden Sie in der Negativliste.

Gibt es Fristen für Anträge?
Nein, es gibt keine Fristen für Anträge.

Wie lange dauert es, bis ein Förderantrag bearbeitet wird?
Die Bearbeitungszeit eines Förderantrags kann bis zu drei Monaten betragen.

Wie ausführlich muss ein Projekt beschrieben werden?
Die erste Anfrage per E-Mail, bei der es um die Förderfähigkeit geht, sollte kurz gehalten sein. Nach einer positiven Antwort kann ein formloser DFG-fähiger Antrag gestellt werden, per E-Mail an Stiftungsbüro & Geschäftsführung oder Post (in zweifacher Ausfertigung).

Über welchen Zeitraum werden Projekte gefördert?
Die Dauer einzelner Projekte sollte einen Zeitraum von drei Jahren nicht überschreiten.
Gegebenenfalls sollte eine Anschlussfinanzierung gesichert sein.


Fördert die Klaus Tschira Stiftung auch im Ausland?
Nein, Projekte im Ausland werden nicht gefördert.

Kann man Anträge auch per E-Mail schicken?
Gerne können Sie Anträge per E-Mail an Stiftungsbüro & Geschäftsführung einreichen.

Wie viele Exemplare müssen von einem Antrag eingereicht werden?
Wenn Sie Ihren Förderantrag auf dem Postweg einreichen möchten, schicken Sie bitte zwei Ausfertigungen an die Klaus Tschira Stiftung.

Die Klaus Tschira Stiftung gemeinnützige GmbH wurde 1995 von dem Physiker Klaus Tschira gegründet. Sie gehört zu den größten gemeinnützigen Stiftungen Europas, die mit privaten Mitteln ausgestattet wurden. Sitz der Stiftung ist die Villa Bosch in Heidelberg. Die Stiftung ist sowohl operativ als auch fördernd tätig.

Weiter lesen >>

Wir fördern
Naturwissenschaften,
Mathematik und Informatik.